in-put GbR - Das Linux-Systemhaus, Pforzheim: Beratung, Installationen, Schulungen. Support
        Linux       VoIP/Asterisk       Software       Schulungen       Unternehmen        






Geschäftsbedingungen für Schulungen der in-put GbR
vom 01. Oktober 1997

Es gelten die speziellen Geschäftsbedingungen der in-put GbR für Schulungen (SGB; diese Seite). Falls die SGB keine abweichenden oder ergänzenden Bestimmungen enthalten gelten die AGB der in-put GbR.

§1 Anmeldung
Wir nehmen Ihre Anmeldungen zu den Seminaren schriftlich, per Fax und per Online-Anmeldung entgegen. Falls Seminare überbucht sind, werden Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Jede Anmeldung wird durch uns schriftlich bestätigt. Erst mit unserer schriftlichen Bestätigung wird Ihre Anmeldung verbindlich.
§2 Stornierungen
Stornierungen müssen bis spätestens 14 Tage vor Kursbeginn bei uns eingehen. Bei späterem Rücktritt behalten wir uns das Recht vor, den vollen Kurspreis zu berechnen. Der Teilnehmer ist in diesem Fall berechtigt, ein Seminar der gleichen Art und gleichen Preises zum halben Tarif zu besuchen. Für Komplettangebote (z.B. Inhouse-Schulungen) gelten gesonderte Bedingungen.
§3 Leistungen
Im Seminarpreis sind, soweit nicht anders vereinbart, folgende Leistungen enthalten:
  1. Bereitstellung der für die Schulung notwendigen Hard- und Software für die Dauer des Seminars.
  2. Vermittlung der in der Seminarbeschreibung angegebenen Schulungsinhalte.
  3. Seminarbegleitende Unterlagen
  4. Mittagessen und Pausengetränke
§4 Seminarzeiten
Die Seminare beginnen am ersten Tag um 10 Uhr und an den weiteren Tagen um 9 Uhr. Sie enden gegen 17 Uhr. Abweichungen werden rechtzeitig bekanntgegeben.
§5 Preise
Es gelten die Preise, die Ihnen mit der Anmeldebestätigung mitgeteilt werden. Alle Preise gelten inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Zahlungsziel ist 10 Tage nach Rechnungsstellung. Die Rechnungsstellung findet zum Seminarbeginn statt.
§6 Haftung
Bei Ausfall eines Seminars durch Krankheit des Dozenten, bei zu geringer Teilnehmerzahl sowie von in-put nicht zu vertretenden Ausfällen oder höherer Gewalt besteht kein Anspruch auf die Durchführung des Seminars. in-put ist in diesen Fällen nicht zum Ersatz von entstehenden und entstandenen Unkosten, wie z.B. Reise- und Übernachtungskosten oder Arbeitsausfall, verpflichtet.
§7 Reklamationen
Reklamationen sind schriftlich und innerhalb von 14 Kalendertagen nach Seminardurchführung anzuumelden. in-put behält sich vor, etwaige Mängel nachzubessern oder nachbessern zu lassen. Erst nach Fehlschlagen der Nachbesserung kann der Seminarteilnehmer eine Herabsetzung oder Rückgängigmachung in Anspruch nehmen.
§8 Urheberrechte
Die Schulungsunterlagen unterliegen den in ihnen erwähnten Lizenzrechten. Vervielfältigung ist nur mit Genehmigung der in-put GbR gestattet.
§9 Sonstiges
Die Teilnahmebedingungen bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen in ihren übrigen Teilen verbindlich. Unwirksame Bedingungen werden durch solche ersetzt, die dem wirtschaftlichen Zweck der Unwirksamen am nächsten kommen.
Kurze Steig 31     D-75179 Pforzheim
Tel./Fax. +49 (0) 72 31 / 44 07 85 -0 / -9
Kontakt-Formular     Email: kontakt@in-put.de